NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #15: Die Geschichte des Rechten Terrors – 1980: Der Brandanschlag in der Hamburger Halskestraße

0

Die 15. Folge von -Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und ist die dritte Spezialfolge zur Geschichte des rechten Terrors und des NSU-Komplexes. In dieser Episode geht es um den Brandanschlag in der Hamburger Halskestraße am 22.08.1980. Die Deutschen Aktionsgruppen töteten an diesem Tag die vietnamesischen Geflüchteten Nguyễn Ngọc Châu und Đỗ Anh Lân, die zu diesem Zeitpunkt erst wenige Monate in Hamburg waren. Dies war der erste bekannte rechte Brandanschlag nach 1945 mit tödlichen Folgen.
Wir sprechen mit einer Vertreterin der Initiative zum an Nguyễn Ngọc Châu und Đỗ Anh Lân, die seit 2014 den Fall aufarbeiten und sich für ein Gedenken einsetzen. Seitdem finden auch jährliche Kundgebungen statt. Auf der Kundgebung 2016 sprach ein Überlebender der Brandanschlages und berichtete von seinen Erinnerungen, ein Mitschnitt davon ist auch in dieser Podcastfolge zu hören.

Links aus dem Podcast:

Initiative zum Gedenken an Nguyễn Ngọc Châu und Đỗ Anh Lân

Hintergrundartikel: Rassistische Morde in Hamburg: Vom Erinnern und Vergessen

Hintergrundartikel: Terroristische Einzeltäter-Vereinigungen: Der Neonazi-Terror der achtziger Jahre in der alten Bundesrepublik

Hintergrundartikel: Warum hat Deutschland Do Anh Lan vergessen?

Sendung: Antifa Info