NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #57. Vor Ort bei der Veranstaltung „Rassismus, migrantische Selbstorganisation und der Mauerfall“.

0

In Folge #57 von NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus“ ist Folge #11 der Podcastserie mit dem VBRG e.V. „Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt“ mit einem Mitschnitt der Veranstaltung „Rassismus, migrantische Selbstorganisation und der Mauerfall“ zu hören. Dabei stehen die Alltagserfahrungen mit rechter Gewalt in den Wochen des Mauerfalls im Mittelpunkt. Migrantische Selbstorganisation und Widerstand sind ebenfalls zentrale Themen angesichts von Rassismus und Nationalismus, die im Windschatten der Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum des Mauerfalls allzu oft in Vergessenheit geraten. Der editierte Mitschnitt der Veranstaltung „Rassismus, migrantische Selbstorganisation und der Mauerfall“ vom 8. Oktober 2020 in Erfurt entstand in Kooperation mit der Opferberatungsstelle ezra in Thüringen und Radio F.R.E.I. Das Diskussionspanel fand im Rahmen der Webdokumentation “Gegen uns” statt.

Ceren Türkmen vom VBRG spricht zur Frage der Erinnerung an den Mauerfall aus Perspektive von Rassismus-Betroffenen mit Angelika Nguyen, vietdeutsche Autorin und Filmwissenschaftlerin, und Regisseurin des Films „Bruderland ist abgebrannt“, Rashid Jadla, Hip-Hop Musiker und als Sohn eines algerischen Vertragsarbeiters in der DDR aufgewachsen, José Paca, Vorstandsvorsitzender des Dachverbands der Migrant*innenorganisationen in Ostdeutschland (DaMOst) und Garip Bali vom Verein „Allmende – Haus alternativer Migrationspolitik“ – auch über die vielfältigen Formen migrantischen Widerstands und Selbstorganisierung angesichts der Wellen von Rassismus und Nationalismus sowie die Notwendigkeit von Solidarität.

Im Mittelpunkt der Podcastserie „Vor Ort“ stehen Analysen, Beispiele und Hintergründe dazu, wie Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt den Alltag vieler Menschen beeinträchtigen und beeinflussen. Und natürlich die Frage der Solidarität.

Links aus dem Podcast:
Die Veranstaltung Zeitzeug*innen-Gespräch zu „Rassismus, migrantische Selbstorganisation und der Mauerfall“ anlässlich der Webdokumentation “Gegen uns”.

Webdokumentation “Gegen uns”.

Artikel von Angelika Nguyen: Mutter, wie weit ist Vietnam?

Aktuelle Texte von Angelika Ngyuen und anderen Autor*innen in: „Erinnern stören. Der Mauerfall aus migrantischer und jüdischer Perspektive“, Lydia Lierke und Massimo Perinelli (Hg.), Berlin 2020

Mehr Musik und Informationen von und mit Rashid Jadla aka Sonne Ra auf Instagram
und Youtube.

Rashid Jadla aka Sonne Ra in einem aktuellen Interview mit dem Hip-Hop-Magazin „Juice“.

Garip Bali in „Zusammen haben wir eine Chance“, ein Film von Nadiye Ünsal, Zerrin Güneş | Tijana Vukmirović aus 2018, der aus der Perspektive rassismusbetroffener Menschen antirassistische Bewegungen und Kämpfe seit der Wende dokumentiert und sie mit Archivmaterial untersetzt.

Dachverband der Migrant*innenorganisationen in Ostdeutschland (DaMOst)

Ezra – Beratung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen

Radio F.R.E.I. in Erfurt