NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #12 – Der NSU-Prozess und die geplanten Aktivitäten zur Urteilsverkündung am 11.07.2018

0

In der zwölften Folge von NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus“ erzählt Robert Andreasch vom letzten Prozesstag im ersten NSU-Prozess vor der Urteilsverkündung. Diese legte Richter Götzl nach den letzten Worten der Angeklagten auf den 11.07.2018 fest. Es geht in diesem Gespräch auch darum, wie die letzten Worten der Angeklagten einzuordnen sind.
Danach gibt es gemeinsam mit Patrycja Kowalska (Sprecherin der “Kein Schlussstrich”-Kampagne), Rob (Bündnis “Irgendwo in Deutschland”) und Robin Steinbrügge (Initiative zur Aufklärung des Mordes an Süleyman Taşköprü) einen Überblick zur Anreise nach München, die geplanten Aktivitäten am 11.07.2018 in München und bundesweit sowie am 14.07.2018. Es zeigt sich, fast überall gibt es Planungen, anlässlich der Urteilsverkündung im NSU-Prozess auf die Straße zu gehen.

Links aus dem Podcast:

Die Kampagne “Kein Schlussstrich” – hier ist u.a. ein Überblick über die geplanten Aktivitäten in München und bundesweit zu finden

Die Kampagne “Kein Schlussstrich bei Twitter: @KSchlussstrich

Bündnis “Irgendwo in Deutschland” – hier ist u.a. ein Überblick über die geplanten Aktivitäten bundesweit zu finden

Bündnis “Irgendwo in Deutschland” bei Twitter: @irgendwoinde

Initiative zur Aufklärung des Mordes an Süleyman Taşköprü