NSU-Watch Aufklären & Einmischen #77 – Der Prozess gegen Neonazi-Rapper „Mr. Bond“ und den Betreiber von „Judas Watch“.

0

-Watch gibt es auch zum Hören als Podcast:NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und ”. Alle zwei bis drei Wochen unterhalten wir uns über aktuelle Entwicklungen im NSU-Komplex aber auch aktuelle Entwicklungen des rechten Terrors und des gesellschaftlichen Rechtsrucks.

Ende März 2022 fand in Wien der Prozess gegen -Rapper „Mr. Bond“ und den Betreiber von „Judas Watch“ statt. Der Attentäter, der am 9. Oktober 2019 die Synagoge in Halle und den Kiezdöner angriff und Jana Lange und Kevin Schwarze tötete, bezieht sich positiv auf den Rapper und spielte einen seiner Songs im Video, das er während des Anschlags aufnahm. Der Bruder des Rappers betrieb die Internetseite „Judas Watch“, wo u.a. Daten über politische Gegner*innen gesammelt wurden. Die Urteile, zehn und vier Jahre, sind noch nicht rechtskräftig.

In Folge #77 von Aufklären & Einmischen sprechen wir mit Mahriah Zimmermann (Prozessreport, NSU-Watch) und Robert Andreasch (a.i.d.a.-Archiv, NSU-Watch) über die Bedeutung des Prozesses für die Betroffenen, über die internationale Vernetzung der Angeklagten und darüber, wie es nun weitergeht.