NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #21: Das rechte Netzwerk in der Bundeswehr und Prozessbeobachtung: Der “Veddel-Prozess”

0

Folge #21 von NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus“ beginnt mit einem Interview Martina Renner (MdB) zum rechten Netzwerk in der Bundeswehr. Beginnend mit dem Fall Franco A. konnte dieses über die letzten Monate zumindest teilweise aufgedeckt werden. Martina Renner erklärt die Pläne des Netzwerkes, schätzt die Gefährlichkeit ein und hat Vorschläge, was nun zu tun wäre.
Der zweite Teil der Folge dreht sich erneut um den Prozess gegen Stephan Kronbügel in Hamburg, der wegen eines Anschlags am S-Bahnhof Veddel zu zehn Jahren Haft wegen versuchten Mordes verurteilt wurde. Das Gericht benannte im Urteil einen rechten Hintergrund der Tat als “sehr wahrscheinlich”. Dazu hatte sich eine antifaschistische Prozessbeobachtungsgruppe zusammengetan, deren Vertreterin im Gespräch den Prozessverlauf und die eigene Arbeit auswertet.

Links aus dem Podcast:

Homepage Martina Renner

Martina Renner bei Twitter

NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #10 – Der NSU-Prozess und der Fall Franco A.

Artikel: Rechtes Netzwerk in der Bundeswehr – Hannibals Schattenarmee

Artikel: Wo bleibt die Resonanz auf die „Hannibal“-Recherche?

Artikel: Terror-Ermittlungen in Norddeutschland – Kommando Heimatschutz

Prozessbeobachtung zum rechten Terroranschlag auf der Veddel

NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #11: Der NSU-Prozess und der Prozess zum Anschlag an der S-Bahn Station Veddel