NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #28 – Bayern und der NSU-Komplex und Prozessbeoachtung: Die “OSS-Prozesse” in Sachsen

0

In Folge #28 von NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus“ geht es zunächst ausführlich um den NSU-Komplex in Bayern. Robert Andreasch gibt einen Überblick und geht auf die Münchener Fragen ein. Danach breitet Jonas Miller im Gespräch die bislang recherchierten Verbindungen des NSU nach Nürnberg aus. In beiden Gesprächen zeigt sich, dass auch ein von Vielen geforderter neuer NSU-Untersuchungsausschuss in Bayer notwendig wäre und viele neue Anknüpfungspunkte zur Aufklärung hätte.
Im Anschluss daran berichtet Andrea von der sächsischen Opferberatung RAA über den zweiten und dritten Prozess gegen die Gruppe Oldschool Society (OSS), die derzeit in Dresden laufen.

Links zum Podcast:

a.i.d.a.-Archiv in München

Artikelserie: Spur der Unterstützer führt in die Nürnberger Hooliganszene

Bericht aus dem Bundestagsuntersuchungsausschuss: Einblicke zur Person Marschner alias V-Mann „Primus“

Presseerklärung der Nebenklage zum V-Mann Marschner: Vom Bundesamt für Verfassungsschutz betreutes Morden?

Prozessprotokolle: Kai Dalek als Zeuge am 158. und 161. Verhandlungstag

RAA Sachsen Opferberatung

Artikel: “Geheimrat vor Gericht – In München läuft der Prozess gegen Mitglieder der “Oldschool Society”.

Artikel: „Oldschool Society“: Neonaziterror in Planung

Artikel: Dumm und gefährlich: „Oldschool Society“